Loading...

Die besten virtuellen Server Hosting Anbieter im Test & Tarifvergleich:

Sie sind auf der Suche nach einen günstigen Virtueller Server der neben einem günstigen Preis auch eine gute Performance bietet? Dann haben Sie es bei der Auswahl des richtigen Hosting Anbieters nicht einfach. Jeder kennt die großen Server Hosting Anbieter wie 1&1 IONOS, WebGo und HostEurope, aber bieten die großen Anbieter immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Wir durchleuchten seit mehr als zehn Jahren den Webhosting und Server Markt und kennen auch die kleinen Hosting Provider, die Ihr Geld nicht in teure Marketingmaßnahmen stecken. Hier sehen Sie einige der besten Anbieter wenn es um Virtueller Server Hosting geht. Klicken Sie einfach auf das Logo des Virtueller Server Anbieters und gelangen so zum Test und Tarifvergleich. Hier erfahren Sie alles wissenswerte über den Hosting Anbieter und die von Ihm angebotenen vServer Tarife. Alle Virtueller Server Tests wurde von unseren unabhängigen Server Experten durchgeführt und sind vollkommen unabhängig und transparent. Jetzt vServer vergleichen und einen Virtueller Server mit ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis beim besten Server Hoster mieten.

1&1 IONOS vServer Test und Tarifvergleich!
  • 99,99 % Verfügbarkeit

  • 100 % SSD-Speicher

  • Root-Zugriff

  • 1 SSL-Zertifikat inkl.

  • Plesk ONYX inkl.

TEST
HOMEPAGE
1blu vServer Test und Tarifvergleich!
  • Kostenlose SSL Zertifikate

  • VNC Remote-Konsole

  • Eigene ISO-Images

  • Reinstall per Knopfdruck

  • Unbegrenzter Traffic

TEST
HOMEPAGE
DawnServer vServer Test und Tarifvergleich!
  • Backup

  • Cloud-Storage

  • SSD Cache

  • Unlimitierter Traffic

  • Rechenzentrum in Deutschland

TEST
HOMEPAGE
Domain.com vServer Test und Tarifvergleich!
  • 1 Monat Vertragslaufzeit

  • Keine Setup Fee

  • PHP, Perl & Python

  • Control Panel (cPanel/WHM)

  • Web Analytics

TEST
HOMEPAGE
ESTUGO vServer Test und Tarifvergleich!
  • Persönliche Support-Ansprechpartner

  • Auf Wunsch keine Vertragsbindung

  • 60 Tage kostenloser Test-Account

  • Spezialist für Shop-Hosting

  • Hohe Datensicherheit

TEST
HOMEPAGE
Febas vServer Test und Tarifvergleich!
  • High-End-Hardware

  • Ohne Einrichtungsgebühr!

  • Jederzeit kündbar!

  • Keine versteckten Kosten!

  • Rechenzentrum in Deutschland

TEST
HOMEPAGE
Gamed!de vServer Test und Tarifvergleich!
  • Redundanter Festplattenspeicher

  • Betriebssystem nach Wahl

  • Voller SSH Zugriff

  • Je eine IPv4 und IPv6 inkl.

  • Free Backupspace

TEST
HOMEPAGE
Goneo vServer Test und Tarifvergleich!
  • Managed Server

  • Inklusiv-Domains

  • Zugriff auf DNS

  • Anti-Spam & Anti-Virus

  • Rechenzentrum in Deutschland

TEST
HOMEPAGE
Greatnet vServer Test und Tarifvergleich!

Greatnet Hosting

  • Starke virtuelle Server

  • Easy-Install-Tool

  • Virtualisierungstechnologie

  • TOP Datensicherheit (RAID10)

  • Traffic inklusive

TEST
HOMEPAGE
HostEurope vServer Test und Tarifvergleich!
  • 99,95% garantierte Verfügbarkeit

  • SSD-Speicher

  • Betriebssystem Ihrer Wahl

  • Backups, Monitoring & SSL

  • Volle Administrationsrechte

TEST
HOMEPAGE
KeyWeb vServer Test und Tarifvergleich!
  • Nur 1 Monat Vertragslaufzeit

  • Freie Betriebssystemwahl

  • 2 IP-Adressen inklusive

  • KeyManaged Service

  • Redundanter Backbone

TEST
HOMEPAGE
Lahno vServer Test und Tarifvergleich!
  • Plesk Power Panel

  • Raid Hardware

  • PHP, CGI, Perl und SSI

  • Open SSH

  • MySQL Unterstützung

TEST
HOMEPAGE
NGZ-Server im vServer Test und Tarifvergleich!
  • Linux Debian mit Root Zugriff

  • Reboot und Restart System

  • Volle Bandbreite

  • VNC Konsole

  • Voller SSH Root Zugriff

TEST
HOMEPAGE
Professional Gameserver im vServer Test und Tarifvergleich!
  • Hybrid-Cloud-Storage

  • 100 Mbit garantiert

  • Traffic Flatrate

  • 1 IPv4 & 1 IPv6 inklusive

  • Voller SSH Zugriff

TEST
HOMEPAGE
Servado vServer Test und Tarifvergleich!
  • Bis zu 256 GB RAM

  • 1 Gbit Anbindung

  • 0,00 € Setupgebühr

  • Kostenloser Tarif Upgrade

  • Voller Root-Zugriff

TEST
HOMEPAGE
WebGo vServer Test und Tarifvergleich!
  • Voller root Zugriff

  • Schnelle Konsolen-Fernwartung

  • High-Speed-Server

  • DDoS Protection

  • TOP-Anbindung

TEST
HOMEPAGE
Webhoster AG vServer Test und Tarifvergleich!
  • Highend CPU Kerne

  • SAS Cloudspeicher

  • Cpanel Administration

  • Flexibler Webspace

  • AntiSPAM + AntiVIRUS

TEST
HOMEPAGE
Die günstigen vServer von Xentos im Test & Vergleich!
  • Rettungssystem

  • Externe Firewall und IDS

  • FTP-Backup Speicher

  • Hohe Datensicherheit (RAID10)

  • Rechenzentrum in Deutschland

TEST
HOMEPAGE
Zap-Hosting vServer Test und Tarifvergleich!
  • Highspeed SSDs

  • SSD Raidsysteme

  • DDoS geschützt

  • Übersichtliche Verwaltung

  • Gameserver per Klick

TEST
HOMEPAGE

Was ist ein vServer?

vServer Vergleich: Das beste Hosting mit virtuellen Servern im Test.Bei einem vServer handelt es sich um eine virtuellen Server, hierbei gibt in dem Sinne keinen eigenen Rechner in einem Rechenzentrum. Vielmehr handelt es sich um eine virtuelle Maschine. Hierbei wird die Serverleitung zwischen unterschiedlichen Kunden aufgeteilt und jeder bekommt die Hardware Ressourcen die er beim Server Hosting Anbieter bestellt hat. Auch wenn dich bei jeder virtuelle Servern alle Server ein Wirtssystem teilen, so kann jeder vServer sein eigenes Betriebssystem haben. Kommt es bei deinem der vServer zu Problemen oder dem Absturz des Betriebssystems, bleiben die anderen Server davon unberührt. Außerdem bekommt jeder Server seine eigene IP-Adresse und wird auch wie ein echter Server konfiguriert. Dabei kann der Nutzer selber entscheiden welches Betriebssystem er nutzen möchte. Der Zugriff von einem vServer auf einen anderen ist nicht möglich, somit ist auch die Sicherheit der Daten gewährleistet. Durch das Teilen der Ressourcen sind vServer sehr günstig, bietet auch eine gute Performance.

Was ist der Unterschied zwischen einem Dedizierter Server vs. virtueller Server vs. Cloud-Server?

Wer auf der Suche nach einem eigenen Server ist, hat dabei die Wahl zwischen einem Dedizierter Server, Cloud-Server oder einem virtueller Server.

  • Dezidierter Server: Bei einem dezidierten Server gehört dem Kunden ein physikalischer Server im Rechenzentrum des Hosting Anbieters. Dabei können Sie über die gesamte Performance des Servers verfügen. Einen preiswerten dedizierte Server gibt es bereits ab ca. 50 € im Monat.
  • Virtueller Server: Bei einem virtuellen Servern oder häufig auch einfach nur al vServer bezeichnet Server, sind Server die sich auf einem physikalischen Server die Hardware mit anderen virtuellen Servern teilen. Das hat im Vergleich zu deinem Dedizierter Server den Nachteil das dem Nutzer weniger Ressourcen zur Verfügung stehen. Der große Vorteil sind aber die kosten für eine vServer. So bekommen Sie beispielsweise bei Zap-Hosting bereits ab 4 € im Monat einen leistungsstarken vServer.
  • Cloud Server: Die grenzen zwischen einem vServer und cloud Servern ist fließend. Bei vielen Hosting Anbietern wie 1&1 IONOS, Amazon Web Services oder auch der Google Cloud, sind auch vServer. Das besondere an Cloud Servern ist, das die vom Kunden benötigte Leistung in der Regel stunden- oder Minutenweise abgerechnet wird. Außerdem kann der Kunde die Leistung des Cloud Server innerhalb von wenigen Minuten erhöhen oder reduzieren. Das bietet dem Kunden die maximale Flexibilität für seine Projekte und Anwendungen.

Warum soll ich einen vServer mieten?

Unsere Experten raten fast allen unseren Kunden zu einem vServer oder Cloud Server, dies begründet sich aus den Nachteilen bei dedizierten Servern. So muss die vom Kunden benötigte Leistung (Festplatte, CPU und RAM) bereits vorab bekannt sein. Die Änderung der Hardware ist durch die Vertragslaufzeiten und je nach Hosting Anbieter recht hohen Einrichtungsgebühren nicht so einfach möglich. Muss aber die Leistung des Server erweitert werden, muss in der Regel ein neuer Server her. Der neue Server muss erneut von Kunden eingerichtet und die Daten migrieren werden. Außerdem kann es zu Hardwareproblemen kommen. Kommt es zu deinem Hardwareproblemen bei einem dedizierten Server, bedeutet das in der Regel lange Ausfallzeiten für den Kunden. Denn erst wenn das Hardwareprobleme behoben wurden ist, kann der Server wieder ans Netz gehen. Das ist ähnlich wie bei einem Computer den man zuhause nutzt und wenn man Pech hat erwischen einen Server bei dem häufig die Hardware kaputt geht.

Diese Probleme hat man bei vServern oder Cloud-Servern nicht:

Bei einem vServern oder Cloud-Server ist die Wahrscheinlichkeit eines längeren Ausfalles sehr gering. Zudem bieten fast alle Hosting Anbieter für vServer sehr kurze Vertragslaufzeiten an. Bei einigen Hosting Anbietern wie 1&1 IONOS oder HostEurope kann man einen Server für Stunden oder Minuten bestellen und zahlt dann auch nur für diesen Zeitraum. Auch eine Erweiterung oder Reduzierung der Rechenressourcen ist bei fast allen Server Hosting Anbietern ohne Probleme jederzeit möglich. Das bedeutet für Sie als Kunden die maximale Flexibilität bei voller Kostenkontrolle. Besonders das es sich bei einem vServer oder auch Cloud-Server nicht um einen festen physikalischen Server handelt, erhöht die Flexibilität und verringert die Ausfallzeiten bei Hardware Problemen deutlich. Kommt es bei einem vServer oder Cloud-Server einmal zu Hardware Problemen ziehen die vServer bei einfach auf einen anderen physikalischen Server um. Dadurch ist Ihr Server maximal nur für wenige Sekunden offline und nicht wie bei einem dezidierten Server für einige Stunden.