Loading...

Jetzt einen günstigen vServer für Fortgeschrittene mieten und schon in wenigen Minuten mehr Performance für Ihre Webseite oder Ihren Online-Shop verfügen. Jeder der eine gut besuchte Website oder einen professionellen Online-Shop verfügt, sollte sich darüber gedanken machen, ob ein eigener vServer nicht die beste Hosting Lösung für ihn ist. Denn heute bieten günstige Virtual Server für Einsteiger und Profis gleichermaßen viele Vorteile, nicht nur das für die eigene Webseite mehr Performance als beim klassischen Webhosting Zurverfügungstellung, so sind auch die Kosten für einen Prepaid vServer heutzutage mit den für Shared Hosting vergleichbar. Nutzen Sie unseren kostenlosen Vergleich für Virtual Server und finden so in nur wenigen Minuten genau den vServer, der zu Ihren Anforderungen passt und dazu auch noch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Ein vServer für Fortgeschrittene muss nicht teuer sein, das haben unsere Virtual Server Experten in unserem großen vServer Test herausgefunden. Dennoch sollte man sich die Hosting Angebote der verschiedenen Webhosting Anbieter sehr genau ansehen um nicht auf eines der unzähligen Lockvogel Angebote hereinfallen. Unser Virtual Server Test ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen interessant und wurde von unseren renommierten Server Experten erstellt und ist vollkommen unabhängig und transparent, sodass Sie mit Sicherheit den besten vServer für sich bei uns finden werden.

  • vServerCheck24 der kostenlose Vergleich für Server und Webhosting!

  • Top-Features:Top-Features:
  • Preis im Monat:Preis im Monat:
  • CPU-Cores:CPU-Cores:
  • Betriebssystem:Betriebssystem:
  • RAM (Arbeitspeicher):RAM (Arbeitspeicher):
  • Webspace (Speicherplatz):Webspace (Speicherplatz):
  • Eigene IP-Adresse:Eigene IP-Adresse:
  • DDoS Protection:DDoS Protection:
  • Traffic-Flatrate:Traffic-Flatrate:
  • Garantierte Erreichbarkeit:Garantierte Erreichbarkeit:
  • Rechenzentrum in:Rechenzentrum in:
  • Service & Support:Service & Support:
  • Telefon Hotline:Telefon Hotline:
  • E-Mail Service:E-Mail Service:
  • FAQ-Datenbank:FAQ-Datenbank:
  • Die Vertrags-Konditionen:Die Vertrags-Konditionen:
  • Aktionspreis:Aktionspreis:
  • Standard-Preis im Monat:Standard-Preis im Monat:
  • Einrichtungsgebühr:Einrichtungsgebühr:
  • Mindestlaufzeit:Mindestlaufzeit:
  • Abrechnungszeitraum:Abrechnungszeitraum:
  • Gutschein / Rabatt:Gutschein / Rabatt:
  • 2. PLATZ

  • 1und1 IONOS vServer Tarife im Preisvergleich

  • Top-Features:
  • Preis im Monat:*Für 12 Monate. Danach ab 10 € /mtl.ab 1,00 €*
  • CPU-Cores:bis zu 4 vCores
  • Betriebssystem:Linux
  • RAM (Arbeitspeicher):bis zu 8 GB
  • Webspace (Speicherplatz):bis zu 160 GB SSD
  • Eigene IP-Adresse:
  • DDoS Protection:
  • Traffic-Flatrate:
  • Garantierte Erreichbarkeit:99,99 %
  • Rechenzentrum in:auswählbar
  • Service & Support:
  • Telefon Hotline:
  • E-Mail Service:
  • FAQ-Datenbank:
  • Die Vertrags-Konditionen:
  • Aktionspreis:*für 12 Monate. Danach ab 10 € /mtl.ab 1,00 €
  • Standard-Preis im Monat:ab 10,00 €
  • Einrichtungsgebühr:*bei 12 Monaten Vertragslaufzeit. Sonst 9,99 € (einmalig)0,00 €*
  • Mindestlaufzeit:1. Monat
  • Abrechnungszeitraum:ab 1. Monat
  • Gutschein / Rabatt:
  • TESTSIEGER

  • Zap-Hosting vServer im Vergleich

  • Top-Features:
  • Preis im Monat:ab 3,99 €
  • CPU-Cores:bis zu 16 vCores
  • Betriebssystem:Linux
  • RAM (Arbeitspeicher):bis zu 96 GB
  • Webspace (Speicherplatz):bis zu 200 GB SSD
  • Eigene IP-Adresse:bis zu 20 IP-Adressen
  • DDoS Protection:
  • Traffic-Flatrate:
  • Garantierte Erreichbarkeit:99,79 %
  • Rechenzentrum in:Deutschland
  • Service & Support:
  • Telefon Hotline:
  • E-Mail Service:
  • FAQ-Datenbank:
  • Die Vertrags-Konditionen:
  • Aktionspreis:
  • Standard-Preis im Monat:ab 3,99 €
  • Einrichtungsgebühr:0,00 €
  • Mindestlaufzeit:1. Monat
  • Abrechnungszeitraum:ab 1. Monat
  • Gutschein / Rabatt:Gutschein-Code: sk24th-a-210110% dauerhaft auf alle Server.
  • 3. PLATZ

  • 1Blu Tarife im Preisvergleich

  • Top-Features:
  • Preis im Monat:*Für 12 Monate. Danach ab 4,90 € /mtl.ab 1,00 €*
  • CPU-Cores:bis zu 12 vCores
  • Betriebssystem:Linux
  • RAM (Arbeitspeicher):bis zu 32 GB
  • Webspace (Speicherplatz):bis zu 600 GB SSD
  • Eigene IP-Adresse:
  • DDoS Protection:
  • Traffic-Flatrate:
  • Garantierte Erreichbarkeit:99,59 %
  • Rechenzentrum in:Deutschland
  • Service & Support:
  • Telefon Hotline:
  • E-Mail Service:
  • FAQ-Datenbank:
  • Die Vertrags-Konditionen:
  • Aktionspreis:*für 12 Monate. Danach ab 4,90 € /mtl.ab 1,00 €
  • Standard-Preis im Monat:ab 4,90 €
  • Einrichtungsgebühr:*bei 12 Monaten Vertragslaufzeit. Sonst 9,90 € (einmalig)0,00 €*
  • Mindestlaufzeit:1. Monat
  • Abrechnungszeitraum:ab 1. Monat
  • Gutschein / Rabatt:

VServer: Virtual Server für Einsteiger und Profis:

Die besten vServer für Fortgeschrittene im Vergleich!

Ein Angebot für einen preiswerten vServer ist heutzutage im Internet schnell gefunden aber was bedeuten die Leistungsmerkmale und brauchen Sie diese überhaupt? Bei unserem Virtual Server Test, ist unseren Experten sehr schnell aufgefallen das es 1000 von unterschiedlichen Angeboten gibt, so gibt es beispielsweise einen vServer für 4 Euro im Monat oder einen für 39 Euro, aber wie sollen Sie als Webseiten oder Online-Shop Betreiber wissen was Sie wirklich benötigen damit ihre Webseite oder ihr Online-Shop einen perfekten Betrieb hat, oder besser gesagt damit auch bei vielen Besuchern die Performance noch ausreicht? Diese Fragen kann man selbstverständlich nicht pauschal beantworten und es kommt auf die Webseite an und darauf wie ressourcenintensive die Software arbeitet die Sie für den Betrieb der Webseite oder des Online-Shops einsetzten. Aber eines kann man jedem der sein Webprojekt auf einem eigenem Virtual Server betreiben möchte als Tipp mitgeben.

vServer mieten für Anfänger, fortgeschrittene und Profis – Das sollte man beachten:

Haben Sie sich erst einmal dafür entschieden einen vServer für ihre Webseiten zu nutzen, geht die Suche nach dem richtigen Hosting Anbieter los. Damit Sie sich einen Überblick über die aktuellen Angebote am Markt zu verschaffen können, sollten Sie unseren kostenlosen Virtual Server Vergleich nutzen und darüber hinaus noch einige Punkte beachten.

  • Die CPU: Sie sollten sich darüber im Klaren sein viel Rechenleistung Sie benötigen, haben Sie mehr rechenintensive Aufgaben (z. B. komplexe Berechnungen und Scripte) oder nutzen Sie den Server mehr für die Datenhaltung (z. B. Backupserver)? Zu dem, sollten Sie darauf achten, ob eine bestimmte Anzahl l an Kernen und MHz fest zugesichert wird.
  • Der Arbeitsspeicher: Beim RAM sollten Sie darauf achten das Ihnen mindestens 2 GB Arbeitsspeicher fest zugesichert wird. Oft bieten die Webhosting Anbieter auch Kombinationen GB fest zugesichert und 4 GB optional/dynamisch an. VServer Angebote ohne eine Feste Zusicherung sollten Sie gleich vergessen.
  • Der Webspace: Hier werden zwei unterschiedliche Arten angeboten, so gibt es dein SSD Speicher und den HDD Speicher. Welche der beiden Varianten für Sie die richtige ist, hängt vom Einsatzzweck ab. Wollen Sie den Virtual Server als Datenspeicher oder als Backup-Speicher nutzen, ist HDD Speicher die bessere Wahl für Sie. Wollen Sie aber Datenbank-lastige Anwendung wie zum Beispiel einen Online-Shop mit Gambio GX2, Modified Shop, Shopware, PrestaShop, OXID, JTL Shop, xt-commerce, Virtuemart oder WordPress betreiben, dann sollten Sie sich für SSD Speicher entscheiden, denn wenn es um Datenbankzugriffe geht, bringt SSD Webspace einen deutlichen Performancegewinn.
  • Die Backups: Bietet der Hosting Provider ihnen die Möglichkeit Backups vom vServer zu machen? Hierbei sollten Sie darauf achten ob der Webspace für die Backups kostenlos zur Verfügung gestellt wird oder ob Sie dafür extra bezahlen müssen.
  • Das Betriebssystem: Stellen Sie sich die Frage mit welchem Betriebssystem Sie arbeiten wollen. Die meisten vServer werden mit Linux betrieben, aber es gibt auch die Möglichkeit einen Virtual Server mit dem Betriebssystem Windows, BSD oder Unix zu betreiben. Unser Tipp hierbei, sollten Sie nur wenig Erfahrung mit dem Betreiben von Server haben, sollten Sie sich für einen Windows vServer entscheiden. Auch wenn der Windows Virtual Server etwas teuer ist, so haben Sie den Vorteil mit einer Benutzeroberfläche arbeiten zu können die sich nur minimal vom bekannten Windows 10 unterscheidet.
  • Das Control-Panel: Mit dem Control-Panel haben Sie die Möglichkeit ihren Server zu Warten und alle Einstellungen zu ändern. Achten Sie darauf ob Sie den Server selbst neu starten oder ein Hardreset durchführen können. Darüber hinaus solle es eine Remotekonsole über die Sie direkt auf den Server Zugreifen können angeboten werden.